Anna Wübber
Genoveva Kylburg
Juliane Maier
Leonie Zykan
Max Wohlkönig
Nini von Selzam
Svenja Gassen

Nini von Selzam

Info
Gallery

Nini von Selzam, geboren 1976 in Landsberg am Lech, wuchs am bayerischen Ammersee auf und wurde durch verschiedene glückliche Zufälle und Begegnungen sehr früh vom Theaterfieber befallen. Das Resultat sind weit über 80 Kostümbilder für Theater, Show und Werbung.
 
Eigentlich verfolgte sie eine musikalische Karriere auf der Bühne, verfiel aber dem Leben hinter selbiger sehr schnell, als sie nach dem Abitur anfing im Münchner Residenztheater zu arbeiten. Figuren und deren Geschichten mit Kostüm und Maske zu erzählen wurde zur größeren Leidenschaft und so blieb sie diesem Theater zunächst als Kostümhospitantin und anschließend als Kostümassistentin bis 2000 erhalten.
 
Dort knüpfte sie unter anderem Kontakt zu Jan Neumann, mit dem sie eine eine langjährige enge Zusammenarbeit verbindet. Sie stattete verschiedene seiner Inszenierungen am Schauspiel Frankfurt und an den Staatstheatern Stuttgart, Hannover und Dresden aus und arbeitete regelmäßig mit ihm am Schauspielhaus  Bochum sowie am Nationaltheater Weimar. Ihr SOMMERNACHTSTRAUM, der dort im April 2016 Premiere hatte, wird im Juli 2017 zum Festival de Teatro Clásico de Almagro reisen.
Am Schauspielhaus Bochum feierten sie zahlreiche Premieren, unter anderem DIE EHE DER MARIA BRAUN, BUNBURY, DON CARLOS und GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN, sowie die Stückentwicklung HOCHSTAPELN.
 
Nach dem Studium an der AMD in Hamburg und einem spontanen Ausflug an die lettische Nationaloper Riga, wo sie die Kostüme der Uraufführung JOSEF UND SEINE BRÜDER von Eriks Esenvalds unter der Regie von Gatis Smits entwarf, lernte sie am Wiener Burgtheater während einer ihrer zahlreichen Produktionen mit Franz Wittenbrink die Regisseurin Stephanie Mohr kennen, mit der sie sich auf einen ebenfalls sehr kreativen und beständigen gemeinsamen Weg machte.
 
Sie arbeiteten zusammen am Schauspiel Frankfurt mit den Tiger Lillies (DIE GESCHICHTE VON FRANZ BIBERKOPF) und am Theater in der Josefstadt, wo sie die Uraufführung GALAPAGOS von Felix Mitterer und TOTES GEBIRGE von Thomas Arzt auf die Bühne brachten.
 
Mit der Regisseurin Mona Kraushaar, die sie am Theater der Stadt Heidelberg kennenlernte, ging sie für eine Vielzahl von Produktionen unter anderem nach Innsbruck, Düsseldorf und ans Berliner Ensemble, wo sie ROMEO UND JULIA sowie LILIOM erarbeiteten.
 
Nini von Selzam lebt mit ihrer Familie in Hamburg.